TIERHEILPRAXIS  ABEILLON

 

Die Blutegeltherapie

Die Blutegeltherapie basiert auf der Wirkung der unterschiedlichen Speichelsubstanzen. Die bekanntesten Substanzen sind Hirudin und Heparin. Sie wirken entzündungshemmend und gerinnungshemmend und Lymphstrom anregend.

 

 

 


Besonders wertvoll sind die Blutegel bei Erkrankungen des Bewegungsapparates wie z.B. bei:

  • Sehnenschäden, Sehnenscheidenentzündungen
  • Gallen, Steingallen
  • Einschuss beim Pferd
  • Akute Hufrehen
  • Hüftdysplasie(HD) beim Hund und
  • Arthritis, Arthrose


Darüber hinaus finden sie auch Anwendung bei:

  • Ödemen
  • Bisswunden
  • Thrombosen
  • Durchblutungsstörungen, schlecht heilenden Wunden
  • Furunkel/Karbunkeln
  • Abszessen
  •  

  




Startseite > Leistungen > Naturheilverfahren > Therapie mit Blutegeln

Tierheilheilpraktikerin Myriam Abeillon bietet die Blutegeltherapie für Kleintiere, wie Hunde, aber auch für Pferde im Großraum Berlin-Brandenburg an.

Die Therapie kann bei Ihnen vor Ort erfolgen.

Anfahrt von: Berlin-Steglitz, Zehlendorf, Dahlem, Teltow-Fläming, Potsdam Mittelmark.

Bei Fragen kontaktieren Sie Frau Abeillon.

mail@tierpraxis-abeillon.de